Informationen zum Datenschutz

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten sind uns wichtig. Wir haben unsere Geschäftsprozesse derart gestaltet, dass auf unseren Webseiten so wenig wie möglich personenbezogene Daten erhoben oder verarbeitet werden.
Die folgende Erklärung zum Datenschutz erläutert Ihnen, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Webseite erfassen und welche Teile dieser Informationen gegebenenfalls auf welche Weise genutzt werden.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt jederzeit unter Berücksichtigung des Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetzes und des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb.

Wir erfassen personenbezogene Daten nur in einem solchen Umfang, wie Sie diese in Anmelde- oder Kontaktformularen freiwillig übermitteln und zur Verfügung stellen sowie im Rahmen der Datenschutzerklärung. Wir verwenden Ihre freiwillig angegebenen Daten ausschließlich für den Zweck, zu dem Sie uns diese überlassen haben, d.h. insbesondere die von Ihnen gewünschten Services (z.B. Anfrage- und Kontaktformular, Newsletter) bereitzustellen. Nur wenn Sie uns Ihre besondere Einwilligung hierzu erteilt haben (der Passus befindet sich auf beiden der erwähnten Formulare), verwenden wir Ihre Daten auch zur Zusendung weiterer Angebote per Mail, SMS oder Telefon.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen und der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit durch Mitteilung an Herrn Matthias Thurow,73525/Schwäbisch Gmünd, Germany, per E-Mail unter info@matthiasthurow.de oder telefonisch unter +49 (171)6243967 widersprechen.

Standarddaten

Wenn Sie unsere Internetseite benutzen, speichern unsere Web-Server automatisch jeden Zugriff temporär. Eine Speicherung Ihrer vollständigen IP-Adresse und des Domainnamens des verwendeten Computers erfolgt grundsätzlich nicht. Der Server ist so konfiguriert, dass eine automatische Protokollierung der Informationen, die für eine individuelle Identifizierung nötig wären, nicht stattfindet. Es können daher regelmäßig keinerlei personenbezogene oder personenbeziehbare Daten auf unseren Servern entstehen.

Bei Missbrauchsversuchen oder Serverfehlern kann es allerdings möglich sein, dass zur Fehleranalyse eine sogenannte Protokolldatei gestartet wird. Im Einzelnen werden hier die IP-Adresse, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, ggf. die Seite von der Sie uns erreicht haben (Linkquelle), die übertragene Kennung des Browsers, sowie Systemdatum und –zeit des Seitenaufrufes erfasst. Diese Daten werden umgehend nach Behebung des Fehlers von unseren Servern gelöscht und ausschließlich zur Analysierung des Fehlers genutzt.

Technische Steuerung - Cookies

Auf unserer Seite werden sogenannte „Cookies“ verwendet, mit deren Hilfe bei dem Aufruf der Webseite: matthiasthurow.de Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Die Cookies vereinfachen und beschleunigen die Steuerung Ihres Besuchs auf unserer Internetseite und erweitern den Angebotsumfang der Webseite: matthiasthurow.de. Wir speichern auf Ihrer Festplatte unter anderem sog. Domain-Cookies um einen erneuten Login auf unserer Seite zu erleichtern (die Cookies sind im Normalfall unbegrenzt – bei uns erfolgt Löschung nach 4 Wochen) sowie zur Identifikation der Vermittler-ID zur Nachverfolgung, über welchen Weg Sie auf unsere Website kamen.

Sollten Sie die Verwendung der Cookies durch unsere Webseite auf ihrem Computer nicht wünschen, so können Sie in Ihrer Browsereinstellung die Cookies deaktivieren und die Browsereinstellung auswählen, nach der Sie bei der Verwendung von Cookies auf einer Internetseite darüber informiert werden. Sie können aber auch im Footer der Startseite der Site die Zustimmung / Ablehnung von Nutzung der Cookies mitteilen. Die Deaktivierung von Cookies kann in Ausnahmefällen dazu führen, dass Sie gegebenenfalls nicht sämtliche auf dieser Website angebotenen Funktionen verwenden können

Sicherheit

Zum Schutz Ihrer bei uns vorgehaltenen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Vorkehrungen getroffen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst. Unsere Mitarbeiter sind zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet.

Auskunftsanspruch, Berichtigung, Löschung und Sperrung von Daten

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

Stand: 052018